Albstadt, 17.01.2019

Drei Hallen weiterhin zu?

Am Donnerstagvormittag wird sich entscheiden, ob die geschlossenen Sporthallen wieder genutzt werden können.

Die Turnhalle beim Progymnasium Tailfingen, die Raichberghalle in Onstmettingen und die Ebinger Schlossbergturnhalle waren am Mittwoch geschlossen. Ob sie auch weiterhin gesperrt bleiben müssen, wird sich laut Stadtverwaltung bei den Messungen zeigen, die die Hausmeister am frühen Donnerstagvormittag auf den Dächern vornehmen werden.

Sofern sie Entwarnung geben können, weil die Dachlast den Grenzwert nicht übersteigt, werden die Hallen geöffnet. Sollte der Grenzwert jedoch immer noch überschritten werden, bleiben die Hallen weiterhin zu.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter