Hechingen/Bodelshausen, 06.02.2019

Explosion im Motorraum bei getuntem Mercedes

Bei einem getunten Mercedes platzte am Dienstagmorgen auf der B27 bei Bodelshausen laut Polizei ein Anbauteil. Die Explosion sprengte Stücke von der Frontschürze. 

von Polizei  

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, kam es am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 27 bei Bodelshausen zu einem „nicht alltäglichen Verkehrsereignis“. 

Ein 20-jähriger Fahrer eines getunten Daimlers hörte demnach laut Polizei kurz nach 7 Uhr in seinem Fahrzeug einen lauten Knall. Kunststoffteile wirbelten vor ihm durch die Luft und trafen einen rechts vorbeifahrendenden Wagen.

Schuld an dem Knall ist laut Polizei ein im Motorraum geplatztes Anbauteil, das noch nicht genau identifiziert sei.

Bei der Explosion seien außerdem Stücke der Frontschürze weggesprengt worden. Am Mercedes, der abgeschleppt werden musste, entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Der Schaden am vorbeifahrenden Auto ist noch unklar.

Mehr zum Schlagwort

Polizei.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter